Passend zu meinem Artikel „Symmetrische Figuren vervollständigen“ habe ich dir heute ein weiteres Arbeitsblatt vorbereitet auf dem dein Kind Spiegelbilder vervollständigen kann. Lade es dir doch gleich hier herunter:

Arbeitsblatt "Spiegelbilder im Gitternetz" aus dem Themenfeld Achsensymmetrie

Einige Kinder lieben das Ausmalen, andere hassen es. Sei deinem Kind bitte nicht böse, wenn es die Flächen nur oberflächlich ausmalen sollte. Sie akkurat auszumalen ist Fleißarbeit und dient keinem tieferen Lernziel. (Manch einer möchte vielleicht einwenden, dass es der Feinmotorik zuträglich sei. Aber in diesem Fall geht es ja um die Achsensymmetrie und nicht in erster Linie um die Feinmotorik.)

Eigene Spiegelbilder entwerfen

Vielleicht möchte dein Kind nun eigene symmetrische Bilder entwerfen. Dazu benötigt ihr karriertes Papier, ein Lineal und angespitzte Stifte. Außerdem kann ein kleiner Handspiegel hilfreich sein. Bitte dein Kind mit Hilfe des Lineals die Spiegelachse einzuzeichnen. Diese wird üblicherweise rot dargestellt. Achtet darauf, dass die Achse möglichst mittig auf dem Papier steht.

Nun steht der Kreativität nichts mehr im Wege. Für den Anfang eignen sich insbesondere symmetrische Muster, da man hier nicht viel falsch machen kann. Auch Häuser und Burgen lassen sich relativ gut umsetzen. Versucht es doch auch mal mit einfachen Symbolen wie dem Pluszeichen oder einem Pfeil. Wie wäre es mit Zahlen und Buchstaben? Oder Landschaften mit Blumen, Bäumen und Büschen? Wer eine wirklich große Herausforderung sucht, kann sich an Tieren versuchen. Marienkäfer, Bienen oder Schmetterlinge sind hier sehr dankbar. Aber auch Tiergesichter können ein schönes Motiv sein. Lass dich überraschen, was dein Kind aufs Papier zaubern wird!

Du hättest gerne mehr davon?

Weitere Spiegelbilder habe ich dir auf dem Lehrermarktplatz hinterlegt. Schau doch mal rein!

Nun wünsche ich euch viel Spaß beim spiegeln, malen und entwerfen!

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.