Angezeigt: 1 - 10 von 76 ERGEBNISSEN
Thaleskreis zur Veranschaulichung vom "Satz von Thales"
Mathe 7. Klasse Mathe 8. Klasse Mathe 9. Klasse

Der Satz des Thales

Heute gebe ich euch eine kurze Einführung zum Satz des Thales. Voraussetzung für das Verständnis ist die Kenntnis des rechten Winkels beziehungsweise des rechtwinkligen Dreiecks. Lest euch gegebenenfalls noch einmal meine Blogartikel „Faszination Winkel – Der rechte Winkel“ sowie „Dreiecksarten – Dreiecke auf clevere Art unterscheiden lernen“ zur Erinnerung durch. Was besagt der Satz des …

Mengenlehre
Kindergarten Mathe

Einstieg in die Mengenlehre: Mengen, Teilmengen und Schnittmengen

Als meine Tochter im Kindergartenalter war, spielte ich mit ihr ein Sortierspiel. Für sie war es nur ein Spiel. Im Grunde lernte sie dabei jedoch die Grundlagen der Mengenlehre. Und ganz nebenbei fügte sie die Worte „Menge“, „Teilmenge“ und „Schnittmenge“ zu ihrem Wortschatz hinzu. Das Mengenspiel für Kindergartenkinder Zur Vorbereitung des Spiels legte ich mit …

Würfelnetz
Mathe 3. Klasse Mathe 4. Klasse Mathe 5. Klasse Mathe 6. Klasse

Wie viele Würfelnetze gibt es?

„Male das Netz eines Würfels auf.“ Die meisten von uns würden bei dieser Aufforderung wohl das folgende Würfelnetz zeichnen: Doch es gibt noch viele weitere Würfelnetze. Hast du eine Idee? Wie könnte ein weiteres Netz aussehen? Und wie viele Netze gibt es wohl insgesamt? Schnappe dir einen Stift und ein Stück Papier und probiere es …

Eine Waage zur Veranschaulichung des Kommutativgesetzes
Mathe

Kommutativgesetz – Einführung in die Tauschaufgaben

Das Kommutativgesetz besagt, dass du die Summanden bei einer Addition vertauschen darfst. Dies ändert nichts am Ergebnis! Nehmen wir ein einfaches Beispiel:2+4=64+2=6 Wir können diesen Sachverhalt auch mit Hilfe einer Waage veranschaulichen: Doch wofür brauchen wir das Kommutativgesetz überhaupt? Manchmal ist es hilfreich die Tauschaufgabe zu bilden, da die Tauschaufgabe im Kopf leichter lösbar ist. …

Foto von einem Pappstück, welches genau einen Quadratdezimeter groß ist, und einem Pappstück, welches genau einen Quadratzentimeter groß ist.
Mathe 5. Klasse

Flächeninhalt und Umfang gleichzeitig einführen? Riskant!

Immer wieder beobachte ich, dass Lehrerinnen und Lehrer ihren Schülerinnen und Schülern in der Schule an nur einem Vormittag die Begriffe „Flächeninhalt“ und „Umfang“ beibringen. Manchmal erfolgt es auch an zwei aufeinanderfolgenden Tagen. Ich finde das riskant, denn meiner Erfahrung nach besteht hierbei die große Gefahr, dass die Schülerinnen und Schüler die beiden Begriffe miteinander …

Foto von einem Pappstück, welches genau einen Quadratdezimeter groß ist, und einem Pappstück, welches genau einen Quadratzentimeter groß ist.
Mathe 4. Klasse Mathe 5. Klasse

Flächeninhalt vom Rechteck – Wie du deinem Kind helfen kannst dieses grundlegende Thema zu begreifen

In der Schule taucht das Thema „Flächeninhalt“ in unterschiedlichen Klassenstufen immer wieder auf. Die Schülerinnen und Schüler berechnen den Flächeninhalt von Dreiecken, Trapezen, Kreisen und vielen anderen geometrischen Figuren. Doch zu allererst berechnen sie den Flächeninhalt von Rechtecken und Quadraten. An dieser Stelle sollten die Schülerinnen und Schüler verstehen, was der Begriff „Flächeninhalt“ bedeutet. Außerdem …

Mathe 5. Klasse Mathe 6. Klasse

Einführung in die Parallelverschiebung

Um die Parallelverschiebung (kurz: Verschiebung) zu verstehen, ist es hilfreich sich zunächst mit Bandornamenten auseinander zu setzen. Beispielhaft habe ich euch hier ein Bandornament mitgebracht: Jedes Bandornament besteht aus einer Grundfigur, die sich mehrfach wiederholt. Um genauer zu sein: Die Grundfigur wird um ihre eigene Länge nach rechts verschoben und an das Ornament dran gehängt. …