Manchmal muss man in der Schule etwas lernen, auf das man gerade überhaupt gar keine Lust hat. Das ist schade, denn ich denke, dass interessensgesteuertes Lernen sehr viel effektiver ist! Aber darum soll es heute gar nicht gehen. Viel mehr möchte ich darauf eingehen, wie man Lerninhalte verinnerlichen kann, für die man sich aktuell wenig bis gar nicht interessiert.

Ungeliebte Lerninhalte effektiv lernen

Ich denke, der Schlüssel liegt darin, die ungeliebten Lerninhalte mit etwas zu verknüpfen, was man als angenehm empfindet. Dies kann alles mögliche sein! Denn so wie wir Menschen völlig unterschiedlich sind, so ist es auch unterschiedlich was wir als angenehm empfinden. Einige Beispiele:

  • Einige Kinder lernen leichter, wenn im Hintergrund angenehme Musik läuft.
  • Im kuscheligen Bett lernen sich die Vokabeln vielleicht viel schneller?
  • Eine ansprechend aufgemachte Lernsoftware verbindet das angenehme Computerspiel mit dem ungeliebten Lerninhalt

Wie verbindest du angenehme Dinge mit unangenehmem Lernstoff? Hast du weitere gute Beispiele?

Lernen durch malen

Der folgende Tipp funktioniert erfahrungsgemäß bei vielen Mädchen im Grundschulalter ganz gut: Lernen durch malen. Hierbei verbindet man den Lernstoff mit Ausmalfeldern oder Aufforderungen bestimmte Dinge zu malen. Der Trick ist, dass das Malen wie eine kleine Pause wirkt, in der sich das Gehirn kurz regenerieren kann. Darüber hinaus entsteht im besten Falle nach Lösung aller Aufgaben ein ansprechendes Bild, welches zusätzliche Glückshormone erzeugt.

Als Beispiel habe ich euch hier einmal die 1×1 Tabelle mitgebracht. Auf dieser sind alle Malaufgaben des kleinen 1×1 zu sehen. Puh, so viel Malreihen, die man auswendig lernen soll… Da kann einem schnell die Lust vergehen.

Das Arbeitsblatt erfordert nicht einmal eine Rechnung! Theoretisch können die Ergebnisse einfach abgelesen werden. Und doch wird dem Kind beim Ausmalen ständig das Ergebnis vor Augen gehalten. Auf diese Weise können die Lerninhalte spielerisch wiederholt werden.

Lernen durch Malen mit Hilfe des Arbeitsblattes "Pixelkunst in der 1x1 Tabelle!

Wenn das Kind alles richtig macht, sollte das Ergebnis so aussehen:

Lernen durch Malen mit Hilfe des Arbeitsblattes "Pixelkunst in der 1x1 Tabelle! – Lösung

Weitere Arbeitsblätter dieser Art findet ihr auf eduki.

Berichtete mir gerne von euren Erfahrungen! Auf welche Weise lernt ihr ungeliebte Lerninhalte? Ich bin gespannt auf eure Kommentare!

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.