Alle Kinder durchlaufen eine Phase, in der sie sich brennend für die Farben interessieren. Sie lieben es, wenn wir ihnen die Farbtöne bestimmter Gegenstände vorsagen und versuchen schon bald selber Farben zu benennen. Die Grundfarben rot, blau und gelb sind schnell erlernt. Bald folgen weitere Farben wie grün, orange oder pink. Manchmal kommt es vor, dass zwei Farben über längere Zeit hinweg verwechselt werden. So zum Beispiel braun und grau. Doch in der Regel löst sich diese kleine Verwirrung mit der Zeit von ganz alleine auf, wenn wir nur geduldig immer wieder den richtigen Farbton vorsagen. Noch eine Spur schwieriger wird es dann mit den Farbabstufungen.

Foto von einem Kind, welches seine Bauklötze nach Farben sortiert

Meine Tochter hatte damals einen bunt gestreiften Kopfkissenbezug. Sie liebte es, die Streifen von links nach rechts durchzugehen und jede Farbe einzeln zu benennen. Ihr Bezug enthielt aber jeweils zwei blau- und grün-Töne. So lernte sie schnell die Begriffe „hellblau“, „dunkelblau“, „hellgrün“ und „dunkelgrün“ kennen. Farben können hell und dunkel erscheinen. Dies ist ein wichtiger Lernschritt.

Das folgende Material kann euch bei der Erforschung dieses Lerninhaltes behilflich sein:

Farbkärtchen zum Erlernen der Farbabstufungen

Ihr könnt die Farbstreifen ganz einfach auf stabilen Karton kleben und ausschneiden. So erhaltet ihr robuste Farbkärtchen. Alternativ könnt ihr die Kärtchen natürlich auch laminieren.

Anfangs ist es ratsam, das Material auf jeweils drei Farbabstufungen einer Farbe zu reduzieren. Also zum Beispiel hellgelb, gelb und dunkelgelb. Nun können diese Kärtchen sortiert, benannt und immer neu angeordnet werden. Wie wirkt eigentlich ein hellblau neben einem dunkelrot? Probiert es aus. Lass dein Kind frei spielen und experimentieren.

Wird dies zu langweilig, so können weitere Farbabstufungen ins Spiel gebracht werden. Nun könnt ihr lange Farbschlangen legen. Falls ihr weitere Farben benötigt, schaut doch mal auf dem Lehrermarktplatz vorbei, wo ich euch auch grün, pink, braun und viele weitere Farben mit ihren jeweiligen Abstufungen hinterlegt habe.

Foto von einem Kind, welches mit Farbkärtchen Farbabstufungen erforscht

Sind die Farbabstufungen gut verinnerlicht, dann schaut euch doch mal meinen Artikel „Farbpuzzle“ an!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Erlernen und Erforschen der Farbabstufungen!

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.