Heute habe ich dir drei Downloads zum Thema „Würfelgebäude“ vorbereitet. Du kannst das Material ausdrucken, zur besseren Stabilität auf Pappe kleben und ausschneiden. Alternativ kannst du die Teile auch gerne laminieren. Als zusätzliches Material empfehle ich schlichte Holzwürfel. Vielleicht hast du Unlackierte zur Hand. Andernfalls kannst du aus der bunten Bauklotz-Mischung nur diejenigen herauspicken, die der Lieblingsfarbe deines Kindes entsprechen. So vermeidest du, dass dein Kind von der Farbvielfalt abgelenkt wird.

Arbeitsblatt Würfelgebäude
Lernspiel Würfelgebäude
Lernspiel Würfelgebäude

Reduziere nun das Material und beschränke dich zuerst auf diejenigen Karten, die dem Bereich entsprechen mit dem du beginnen möchtest. Hier ein paar Anregungen dazu:

Wie viele Würfel sind verbaut?

Diese Übung können bereits Kindergartenkinder mitmachen. Baut euch gegenseitig kleine Gebäude auf und lasst den Partner nachzählen wie viele Bauklötze verbaut sind.

Die Übung lässt sich natürlich auch andersherum spielen. Legt fest, wie viele Bauklötze eure Gebäude haben sollen und baut dann jeder ein Gebäude. Sehen eure Gebäude gleich aus? Welches Gebäude ist höher? Welches steht stabiler?

Natürlich könnt ihr auch die Bildkarten aus dem oberen Download verwenden. Lege deinem Kind dazu die drei Bildkarten mit den Gebäuden und die Karten mit dem Satz „Es wurden x Würfel verbaut.“ heraus. Kann es die Karten richtig zuordnen?

Baupläne verwenden

Nimm nun die Teile mit den Bauplänen zur Hand. Kann dein Kind den Bauplan befolgen und das Gebäude nachbauen? Die Bildkarten mit den fertigen Gebäuden dienen als mögliche Kontrolle.

Auch diese Übung kann man umdrehen: Lass dein Kind ein eigenes Gebäude bauen und den dazugehörigen Bauplan aufzeichnen.

Ansichten

Um euch mit den Ansichten vertraut zu machen, könnt ihr ein beliebiges Gebäude aufbauen und dieses aufmerksam von allen Seiten betrachten. Versucht mal genau von oben auf das Gebäude zu schauen. Wie sieht es von vorne aus? Welche Figur ergibt sich, wenn ihr von links oder von rechts auf euer Gebäude schaut? Vielleicht mögt ihr diese unterschiedlichen Ansichten zu Papier bringen?

Wenn dein Kind ein Gefühl dafür entwickelt hat, kannst du ihm die Karten aus dem Downloadmaterial vorstellen. Kann es die Karten mit den unterschiedlichen Ansichten den richtigen Gebäuden zuordnen?

Mehr davon?

Weitere Würfelgebäude zum downloaden findest du wie immer auf dem Lehrermarktplatz. Ich wünsche dir viel Spaß damit!

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.