Für viele Kinder ist es ein Spiel: Gesetzmäßigkeiten erkennen und Reihen logisch fortsetzen. Dabei folgen sie nicht selten anfangs ihrer ganz eigenen Logik. Sie reihen ihre Spielzeugautos auf, setzen alle Kuscheltiere der Reihe nach hintereinander oder legen eine lange Reihe aus bunten Bauklötzen. Mit der Zeit kann es passieren, dass so eine Bauklotzreihe plötzlich einer Gesetzmäßigkeit folgt, die auch uns Erwachsenen einleuchtet: Das Kind verwendet nur blaue Steine oder ausschließlich würfelförmige Bauklötze. Vielleicht variiert es irgendwann und legt eine Reihe, in der sich gelbe und rote Steine abwechseln. All diese Dinge können passieren, MÜSSEN jedoch nicht. Vermutlich käme niemand auf die Idee, dem Kind aus diesem Spiel heraus aufzutragen: „Setze die Reihe logisch fort!“ Und genau deshalb möchte ich euch ermuntern, einem Kind die folgenden Anregungen nur dann zu geben, wenn es selber Interesse daran zeigt.

Logische Reihen aus Alltagsgegenständen

Solltest du bei deinem Kind Tendenzen wie oben beschrieben bemerken, so stelle ihm neben Bauklötzen auch andere Materialien zur Verfügung, die in ausreichender Zahl vorhanden sind und gut variiert werden können. Dafür eigenen sich zum Beispiel:

  • Holzfiguren aus unterschiedlichen Gesellschaftsspielen
  • Deckel von Schraubgläsern und Saftflaschen
  • Perlen
  • Murmeln, Kugeln und kleine Bälle
  • die Blüten von Gänseblümchen und anderen Blumen, wenn ihr eure Reihen im Sommer draußen legen mögt
  • Steine, Stöcke und andere Naturmaterialien
  • Würfel (hiermit können erste Zahlenreihen gelegt werden)

Für alle Vorschläge gilt der folgende Sicherheitshinweis: Diese Spielanregungen könnten bereits für sehr kleine Kinder interessant sein. Bitte beachte, dass Kleinteile wie Perlen, Murmeln oder anderes von kleinen Kindern verschluckt werden können! Beschränke die Auswahl daher auf ausreichend große Gegenstände.

Foto von einer Hand, welche eine Reihe aus Steinen legt

Der richtige Schwierigkeitsgrad

Lass dein Kind frei experimentieren. Vielleicht hat es Lust sich eine Reihe auszudenken, die du fortsetzen sollst. Dein Kind darf entscheiden, ob du alles richtig gemacht hast.

Wundere dich nicht, wenn dein Kind anfangs nur einfache Folgen legt. Es muss das Prinzip zuerst verinnerlichen und die Logik einfacher Reihen begreifen, ehe es dann im eigenen Tempo schwierigere Reihenfolgen finden wird. Habe Geduld und denke daran, dass all das lediglich ein Spiel ist.

Logische Reihen auf dem Papier

Für ältere Kinder eignen sich dann auch die bekannten „setze die Reihe logisch fort“-Rätsel auf Papier. Eines davon habe ich euch heute vorbereitet. Ihr könnt es euch gerne hier herunterladen:

Arbeitsblatt "setze die Reihe logisch fort"

Weitere Rätsel dieser Art habe ich dir auf dem Lehrermarktplatz hinterlegt. Du findest sie hier und hier.

Foto von einem Kind beim Erarbeiten des Arbeitsblattes "setze die Reihe logisch fort"

Ich wünsche euch viel Spaß beim Legen eurer Reihen!

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.